magical experiences in Disney World Orlando

22Februar
2014

Lasertag, let the war begin..

Am Samstag, den 22.02 war ich mit ein paar Arbeitskollegen beim Lasertag. Für diejenigen, die wieder keine Ahnung haben. Lasertag ist Spiel, bei dem man mit Laserwaffen versucht in verschiedene Missionen zu erfüllen. Dabei  kämpft man oftmals in Gruppen gegeneinander. Ist also so ähnlich wie Paintball, nur ohne Schmerzen.  Um zu erkennen, ob man getroffen wurde, trugen wir Westen mit vier eingebauten Sensoren, die es zu treffen galt. Als wir am Hard Knocks ankamen, warteten wir erst mal auf alle. Nach kurzer Zeit waren alle da und es konnte losgehen. Wir bekamen Karten mit Hilfe wir unsere Personalien und unseren Nicknamen definieren konnten. Nachdem alle damit fertig waren, konnte der eigentliche Part dann auch starten. Wir teilten uns in zwei Gruppen auf. Leider mussten wir noch etwas warten, da es nur zwei Missionsräume gab. Doch da jede Mission nur 10 min dauern sollte, war die Wartezeit nicht allzu lang. So ging es nach einigen Minuten weiter und wir machten uns bereit für den Kampf. Um in den Vorraum zu gelangen, mussten wir unsere Karte an einem Gerät durchziehen. In dem Vorraum angekommen, nahm sich jeder eine Waffe mit zugehöriger Weste und zog sie an. Man hatte die Wahl zwischen drei verschiedenen Waffen. Es gab Pistolen, Maschinengewehre und eine Art Luftgewehr. An unseren Westen waren vier verschiedenen Sensoren eingebaut, die es zu beschießen galt. Und so witzig, wie es klingt, war es tatsächlich auch. Wir hatten eine Menge Spaß und man konnte sich auch schnell in diesen Kampfmodus versetzen. Im Endeffekt war es zwischendurch auch etwas anstrengend. Meine Gruppe hat übrigens alle Missionen gewonnen. Am Ende gab es dann noch ein Gruppenfoto und dann war es nach zwei Stunden auch schon wieder vorbei.

Um den Abend noch schön ausklingen zu lassen, sind ein paar Leute von uns noch bei Olive Gardens essen gegangen. Alles in einem ein gelungener Tag.